Danke schön Abend der Lintacher Wehr

Kameradschaftsabend bestens besucht

Die Lintacher Feuerwehrkameradinnen und -kameraden begingen ihren jährlichen Kameradschaftsabend im Gasthaus Rehaber. Vorangegangen war ein Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder.
Nach dem tödlichen Unfall eines Traktorfahrers am Lintacher Kreisverkehr am Vormittag, brachte der Kameradschaftsabend am Abend, den eingesetzten Wehrmänner die nötige Ablenkung um das Geschehene in den Hintergrund zu verdrängen. Höhepunkte des Abends war dabei die Verleihung von Leistungsabzeichen, die Beförderungen sowie die Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit. Dabei wurde Katharina Rehaber zur Oberfeuerwehrfrau befördert. Zu diesem „Wohlfühlabend der Generationen“, konnte 1. Vorstand Tobias Göbl neben KBI Hubert Blödt auch KBM und federführenden Kdt. Armin Daubenmerkl und 2. BGM Franz Weiß begrüßen. Außerdem waren der Ehrenvorstand Hans Knorr sowie das Ehrenmitglied Dr. Schmid anwesend. Der Dank des Vorsitzenden Göbl und des 1. Kommandanten Benjamin Weiß, galt außerordentlich den Kameradinnen und Kameraden der Wehr. Vor allem der Feuerwehrjugend mit ihren beiden Jugendwarten Philipp Haindl und Philipp Meier, der Vorstandschaft in ihren jeweiligen Funktionen sowie der Gemeinde und der Kreisfeuerwehrführung für ihre jederzeitige Unterstützung. Weiß gab dabei einen kleinen Überblick über die Aktivitäten des Jahres, speziell die Brandeinsätze in Paulsdorf am 01. Mai während der Kirwa und am neuen Schloß im Sommer wurden von ihm erwähnt. In ihren Grußworten lobte u. a. 2. BGM Franz Weiß, „die gute Zusammenarbeit in vielen Bereichen der Freudenberger und Lintacher Wehr“, KBI Hubert Blödt bedankte sich in seinem kurzen Grußwort für das „Engagement der Lintacher auch in den einzelnen Fachbereichen des Landkreises“. Dr. Schmid wies in seinem Grußwort u. a. auf die kulturelle Bedeutung der Feuerwehr hin. Er bedankte sich für den „professionellen Einsatz“ der Wehrmänner beim Kaminbrand in diesem Jahr in seinem Schloß. Vorstand Göbl referierte noch über die bevorstehende Rauchwarnmelderpflicht auch in Altbauten ab 01.01.18. Die Mitglieder konnten sich in eine Bestellliste für Rauchwarnmelder eintragen. Danach gab es die Feuerwehrbilder des Jahres 2017, u. a. vom Zweitagesvereinsausflug nach Passau und Krumlov zu bestaunen. Interessiert verfolgten die Anwesenden auch die 3 Kurzfilme über Aktivitäten der Wehr in den 80ern.

2017-10-14 fflintach

Leistungsprüfungsteilnehmer und Beförderungen
von links hintere Reihe: 2. Kdt. Dennis Schubert, 1. Vorstand Tobias Göbl, Nico Kühn,1. Kommandant Benjamin Weiß, Thomas Batek, Andreas Batek, Elias Batek, 2. Vorstand Bernhard Müller,
KBM Armin Daubenmerkl, 2. BGM Franz Weiß
Vordere Reihe von links: KBI Hubert Blödt, Lukas Heil, Leon Freller, Katharina Rehaber, Wolfgang Peter, Leonie Saller und Lisa Batek

2017-10-14 fflintach1

Geehrte Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft und Lehrgangsbesuch
Für 40jährige Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet mit einer Urkunde wurden ehem. Kommandant Michael Freller, Markus Schwab, Karl Forster und Gregor Jäger.
Den Jugendwartlehrgang bestand erfolgreich Philipp Haindl
von links, hintere Reihe: 2. Kdt. Dennis Schubert, Markus Schwab, 1. Kdt. Benjamin Weiß, 1. Vorstand Tobias Göbl. 2. Vorstand Bernhard Müller, KBM Armin Daubenmerkl
Vordere Reihe von links: KBI Hubert Blödt, ehem. Kommandant Michael Freller, Karl Forster, Gregor Jäger, Philip Haindl und 2. BGM Franz Weiß