Reger Besuch beim Seniorenabend

Immer mehr Zuspruch bei den Senioren an ihren Erinnerungsabend

Das Konzept des Seniorenabends der Lintacher Wehr funktioniert.
Neben Vorführungen der Aktiven, gibt es immer wieder unterschiedliche kleine Vorträge über unterschiedliche Themen, die auch für die ältere Bevölkerung wichtig sind. Der Vorstand konnte dabei die Ehrenvorsitzenden Hans Knorr und Walter Jokiel sowie das Ehrenmitglied ALT OB Norbert Probst begrüßen.
Diesmal stand neben einer praktischen Fettbrandvorführung durch Kdt. Benjamin Weiß, auch eine kleine Vorführung über die Gefährlichkeit von Akkus auf der Tagesordnung. Dabei zeigten sich die Senioren überrascht, wie gefährlich speziell tiefentladene Akkus bei einer Reaktivierung bzw. Aufladung sein können. So manches „Uuuhhh“ war zu hören, als die Akkus sich in einer kleinen Explosion bzw. Verpuffung auflösten. 2. Kdt. Dennis Schubert informierte im Anschluss im Schulungsraum in einer gelungenen Präsentation die anwesenden Senioren u. a. auch über die Gefährlichkeit von Fahrrad Akkus, deren richtige Lagerung im Winter sowie über die richtige Aufladung von Akkumulatoren. Erster Vorstand Tobias Göbl brachte den „Junggebliebenen“ das Thema Rauchwarnmelder näher, da am 01.01.18 ja die Rauchmelderpflicht in allen Gebäuden beginnt. Die langjährigen Mitglieder hörten u.a., wo die Rauchwarnmelder montiert sein sollten, wie sie angebracht sein sollten, wie viele für ein Haus grundsätzlich nötig sind. Er regte sie an, die Rauchwarnmelder, je nach Bedienungsanleitungsinformation, mindestens einmal in Jahr zu testen und dies auch regelmäßig zu dokumentieren. Eine Bestellliste für mögliche fehlende Rauchwarnmelder wurde den Mitgliedern gereicht.
Danach gab es saure Bratwürste. Nun kam für viele Senioren der schönste Teil des Abends. In der diesjährigen Bilderschau waren einige Bilder zu bestaunen, bei denen sich so manche Diskussion entwickelte, wer auf den Bildern zu sehen war und wann diese Aufnahme entstanden sein musste. Öfters waren sich die Senioren einig und man hörte: „Freilich is a des“. Einige Male waren sich die Anwesenden jedoch uneins.  
2017-09 fflintach

Auf dem Bild im Vordergrund 1. Kommandant Benjamin Weiß bei der Fettbrandvorführung mit den Senioren, ALT OB und Ehrenmitglied Probst zweiter von links.