Abschluss MTA-Basislehrgang
2021 05 12 MTASchnaittenbach

Hepatitis-Impfangebot für die Schnaittenbacher Feuerwehren


2021 12 05 ImpfaktionSchnaittenbach

Feuerwehr Steiningloh-Urspring ehrt langjährige Mitglieder

Die Rückblicke von Vorstand Michael Pfab und Kommandant Ludwig Fischer sowie die Ehrung langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Steiningloh-Urspring.

Wie gewohnt wurde die Veranstaltung als Kameradschaftsabend gestaltet. Die Berichte des Vorstands wie des Kommandanten zeigten, dass die Corona-Pandemie das Leben und die Aktivitäten der Wehr seit der letzten Jahreshauptversammlung am 28. Februar 2020 spürbar gehemmt hat. Vorstand Pfab bedauerte, dass die Stodlkirwa wieder nur in kleinem Rahmen abgehalten werden konnte. Alle anderen geplanten Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Auch die Auslastung des Gemeinschaftshauses habe darunter gelitten. Es sei achtmal für Geburtstage und Hochzeiten gebucht worden. Außerdem hätten dreizehn dorfinterne Veranstaltungen stattgefunden. Veranstalter seien neben der Feuerwehr z.B. die Jagdgenossenschaft und die Dorfgemeinschaft gewesen. Pfab hoffte, dass die für das kommende Jahr geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden können. Die Feuerwehr habe sich mit einem Arbeitseinsatz an der Hilfsaktion für die Familie Eierer beteiligt, zu der ein Dorfbewohner aufgerufen hatte.

Kommandant Ludwig Fischer beklagte, dass wegen Covid 19 monatelang keine Präsenzübungen abgehalten werden konnten. Erst seit Juli sei man wieder aktiv. Der Neustart sei ausgezeichnet gelungen. Zwei Gruppen hätten umgehend mit den Übungen zum Erwerb der Leistungsabzeichen begonnen. Das Üben habe sich gelohnt. Alle 17 Teilnehmer*innen hätten die Prüfungen erfolgreich absolviert. Ihnen wurden die Abzeichen im Verlauf der Veranstaltung überreicht. Erfreulich sei die Anschaffung eines Defibrillators, der seit Juni am Gemeinschaftshaus angebracht ist. Die Kosten in Höhe von ca. 2 600 Euro habe die Stadt Hirschau übernommen. Man überlege, das Gerät bei Einsätzen mitzunehmen, auch zu Festen, wenn diese wieder möglich sind.

Gemeinsam mit Bürgermeister Hermann Falk nahmen Vorstand Michael Pfab, Kommandant Ludwig Fischer und 2. Kommandant Josef Giehrl die Ehrungen langjähriger Mitglieder vor. Als Dank für ihre Treu wurden mit Urkunden ausgezeichnet für 40 Jahre Erich Stauber, für 45 Jahre Ludwig Fischer, Josef Dotzler und Hans Wagner, für 50 Jahre Johann Amann, Johann Fischer und Georg Kummer, für 55 Jahre Georg Fischer, Ludwig Kummer und Karl Silbermann sowie für 60 Jahre Anton Hofmann. Die Ehrungen von Gerhard Pfab für 40 Jahre aktiven Dienst sowie von Matthias Fischer und Tobias Kummer für 25 Jahre aktiven Dienst wird Landrat Richard Reisinger vornehmen.

Bürgermeister Hermann Falk unterstrich die Bedeutung der kleinen Ortsfeuerwehren. Die Wehr in Steiningloh-Urspring zeichne sich durch vorbildlichen Kameradschaftsgeist und die Bereitschaft zur Weiterbildung aus. Er wisse die Leistungen der Aktiven sehr wohl zu schätzen. Die Feuerwehr könne sich auch in Zukunft auf seine persönliche Unterstützung verlassen.

202109 ffsteiningloh jhv

Ein Höhepunkt des Kameradschaftsabends der Freiwilligen Feuerwehr Steiningloh-Urspring war die Ehrung langjähriger Mitglieder.
V. l: 2. Kommandant Josef Giehrl, 1. Vorstand Michael Pfab, 2. Vorstand Tobias Kummer, Georg Kummer, Johann Fischer, Johann Amann,
Georg Fischer, Erich Stauber, 1. Kommandant Ludwig Fischer und Bürgermeister Hermann Falk.

Mehrere Auszeichnungen bei Dienstversammlung in Steiningloh

Dieter Graf (Feuerwehr Seugast) wurde mit dem Ehrenkreuz in Silber des Landesfeuerwehrverbandes Bayern ausgezeichnet.


2021 09 23 KBI5 Steiningloh 1 von 6



Was wäre wenn, ...


IMG 2210