Sturmeinsätze im Landkreis Amberg-Sulzbach

WhatsApp Image 2022 02 18 at 080005 2

Die Feuerwehren im Landkreis Amberg-Sulzbach mussten am gestrigen Donnerstag in der Zeit von 05:15 – 16:45 zu insgesamt 62 Einsätzen ausrücken. In den meisten Fällen handelte es sich um umgestürzte Bäume. Gegen 11 Uhr kam es auf der ST2164 bei Aichazandt zu einem Verkehrsunfall. Ein umstürzender Baum streifte einen PKW, bevor er auf der Straße aufschlug. Die Fahrerin blieb unverletzt, sie erlitt lediglich einen Schock. Die Feuerwehren Sulzbach, Illschwang und Angfeld wurden zu diesem Einsatz gerufen. Im Auerbacher Industriegebiet wurden am späten Nachmittag drei Fahrzeuge aufgrund eines umgefallenen Baumes beschädigt, die Feuerwehr Auerbach befreite die geschädigten PKWs. Das meiste Einsatzaufkommen konnte im Landkreis zwischen 10 und 11 Uhr verzeichnet werden.

Da für heute ein weiteres Sturmtief angesagt wurde, verfolgen sie bitte weiterhin sehr aufmerksam die aktuellen Weiterentwicklungen. Möglichkeiten sich zu informieren, bieten zudem die App des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bzw. die Katastrophenwarnapps "NINA" oder "KATWARN".

Bild: Feuerwehr Freudenberg-Wutschdorf
Text: Florian Schlegel (FBL Öffentlichkeitsarbeit)