Sprechfunkausbildung
im Landkreis Amberg-Sulzbach

 

Das Team der Sprechfunkausbilder um Kreisbrandmeister Roland Kolbeck bietet allen Feuerwehren im Landkreise ihre Unterstützung im Bereich der Sprechfunkausbildung an.
Im Besonderen finden pro Jahr 2-4 Grundlehrgänge an mehreren Standorten im gesamten Landkreisgebiet satt. Doch auch bei kleinen und großen Fragen rund um den Funkbetrieb sind wir der richtige Ansprechpartner für die Feuerwehren.

Ausbildungsangebot:

  • Grundlehrgang "Sprechfunker"
    Hier lernt der angehende Feuerwehrmann oder auch -frau die Kommunikationsgrundlagen der Feuerwehr.

Lehrgangsbedarf:

  • Die Bedarfsmeldungen sind die Grundlage für die Anzahl der Lehrgänge im Jahr. Daher sollten die Lehrgangsbedarfmeldung bis spätestens Ende Januar abgegeben sein.
  • Nachmeldungen zu bestehenden Lehrgänge können danach nur bedingt berückichtigt werden.
  • Die Bedarfsmeldungen zu den Lehrgängen können über das Online-Formular "Bedarfsmeldung für Sprechfunklehrgang" abgegeben werden.
  • Alternativ dazu besteht auch die Möglichkeit, sich mit Kreisbrandmeister Roland Kolbeck in Verbindung zu setzen.

Termine:

Die Termine der Lehrgänge des Fachbereiches Sprechfunkausbildung finden Sie im Lehrgangskalender des Kreisfeuerwehrverbandes.