Gold und Silber für verdiente Feuerwehrmänner

Seit 1. Juli gibt es im Kreisfeuerwehrverband Amberg-Sulzbach den Inspektionsbereich V. Zu ihm gehören 17 Feuerwehren der Städte Hirschau und Schnaittenbach, des Marktes Freihung und der Gemeinde Gebenbach. Deren Führungskräfte tagten auf Einladung von Kreisbrandinspektor Martin Schmidt im Floriansstüberl der Hirschauer Feuerwehr.
Auch Kreisbrandrat Fredi Weiß war mit von der Partie. Zusammen mit KBI Martin Schmidt und Kreisbrandmeister Marco Weiß hatte er eine angenehme Pflicht zu erfüllen. Er konnte dem Ehrenkommandanten der FF Großschönbrunn Josef Schmidt die Ehrennadel in Gold des Kreisfeuerwehrverbandes (KFV) Amberg-Sulzbach anheften, dem Vorsitzenden der FF Holzhammer Hans Friedl das Ehrenkreuz in Silber überreichen. Schmidt trat 1954 in die Feuerwehr ein, war von 1960 bis 1990 Kommandant und von 1990 bis 1996 Vorstand. In seine Amtszeit als Kommandant fielen das 90- und 100-jährige Gründungsfest, in seine Vorstandsperiode das 110-Jährige und als Ehrenkommandant das 125-Jährige. Friedl gehört der Feuerwehr seit 1980 an. In den Jahren 1995/1996 war er 2. Vorsitzender, seither ist er bis heute 1. Vorsitzender. 2006 war er Festleiter beim 125-Jährigen der Wehr. Besondere Verdienste erwarb er sich als Bauleiter beim Gerätehausneubau, das 2009 eingeweiht wurde. Auch beim Bau des Feuerwehrstadls und dessen Einweihung hatte er die Leitung. Unter dem Beifall der Anwesenden würdigten KBR Weiß und KBI Schmidt das jahrzehntelange Engagement und die bleibenden Verdienste der beiden Feuerwehrleute.
Applaus gab es auch für die neuen Führungskräfte, die KBI der Runde vorstellte. Die Feuerwehr Thansüß hat mit Markus Dreyer und seinem Stellvertreter Michael Espach zweei neue Kommandanten. Neu im Amt als stellvertretender Kommandant ist auch Stefan Groher von der Feuerwehr Seugast. Die Feuerwehr Kemnath am Buchberg hat mit Jonas Graf einen neuen ersten Vorstand, die Feuerwehr Neuersdorf mit Helmut Böhm. Neuer zweiter Vorstand der Holzhammerer Wehr ist Stefan Kumeth.

2017-09 kbi bereich v

 Bei der Tagung der Führungskräfte des Inspektionsbereichs V des Kreisfeuerwehrverbandes wurden verdiente Feuerwehrmänner ausgezeichnet. V.l.: Kreisbrandinspektor Martin Schmidt, Hans Friedl (Holzhammer, Ehrenkreuz in Silber), Josef Schmidt (Großschönbrunn, Ehrennadel in Gold), Kreisbrandrat Fredi Weiß und Kreisbrandmeister Marco Weiß.