Blaulichttag in Auerbach

Im Rahmen der Aktionswoche wurde in letzten Jahren im Gemeindegebiet Auerbach immer eine Alarmübung aller Feuerwehren durchgeführt. Da bereits im Juli mit einer Evakuierungsübung im Auerbacher Krankenhaus eine solche Großübung stattfand, wurde auf Initiative der Feuerwehr der Blaulichttag ins Leben gerufen. Hierzu wollten sich sämtliche Rettungsorganisationen aus dem Auerbacher Raum gemeinsam der Bevölkerung präsentieren. Als ideales Datum wurde der 11.09.2016 ausgesucht, dem verkaufsoffenen Marktsonntag in Auerbach. Ebenso sollte die Ehrenamtsstatue als Repräsentant der Ehrenamtlichen ausgestellt werden.

Bereits am Morgen um 09:00 Uhr begannen die einzelnen Organisationen mit dem Aufbau. Der Arbeiter Samariter Bund baute ihre Feldküche auf und bereitete Gulasch zu. Das Bayerische Rote Kreuz stellte sich mit dem Thema „Erste Hilfe am Kind“ der Öffentlichkeit. Ein Stand mit Kinderschminken und ein Rettungswagen rundeten den Stand ab. Ebenso wurde das Helfernetz durch das BRK der Allgemeinheit näher gebracht. Die Feuerwehr Auerbach widmete sich dem Thema „Gefahren im Haushalt“. Dazu konnten Interessierte am sogenannten FireTrainer, einem gasbefeuerten Brandsimulator, üben. Ebenso wurden die verschiedenen Einsatzkleidungen, die Wärmebildkamera, die Chiemseepumpe und der neue Einsatzleitwagen ausgestellt. Eine Fotowand der Jugend war ein Publikumsmagnet bei dem Aufritt der Feuerwehr. Von der Polizei wurde über Einbruchsprävention und weitere Themen an einem Infostand beraten, sowie ein Streifenwagen ausgestellt. Als fünfte und letzte Organisation baute die Wasserwacht einen Tauchcontainer auf und stellte zusätzlich noch ihr Boot aus.

Ab 13:00 Uhr waren die Stände mit Personal besetzt. Bis 17:00 Uhr konnten die Besucher ihre Fragen, teils auch Sorgen an den Mann bzw. die Frau bringen. Sämtliche Organisationen freuten sich über das rege Interesse an ihrer Arbeit und zogen somit ein positives Fazit.

201609 ffauerbach blaulichttag

201609 ffauerbach blaulichttag1

201609 ffauerbach blaulichttag3