Grundausbildung auf Gemeindeebene abgehalten

34 Teilnehmer aus den acht gemeindlichen Feuerwehren der Gemeinde Freudenberg, stellten sich bei über 50 Unterrichtsstunden, dem MTA Basismodul (ehem. Truppmannausbildung) im Gerätehaus der Feuerwehr Freudenberg-Wutschdorf.

An den vier Montagen und drei Samstagen kam vor allem die praktische Ausbildung nicht zu kurz. Von Themenbereichen wie z.B. das Halten und Rückhalten in der Absturzsicherung, richtiges Absichern von Einsatzstellen, technische Hilfeleistung und auch die Brandbekämpfung sind nur ein kleiner Teil der Inhalte, welche mit einer theoretischen und praktischen Prüfung durch den Fach KBM Ausbildung Jürgen Ehrnsberger (Schmidmühlen), zusammen mit KBR Fredi Weiss (Schnaittenbach), KBI Hubert Blödt (Haselmühl) und KBM Armin Daubenmerkl abgefragt wurden.

Alle Prüflinge bestanden, sogar "sehr gut", fügte Kreisbrandrat Fredi Weiss bei der Zeugnisausgabe hinzu. Bürgermeister Alwin Märkl dankte allen Teilnehmern für die Aufopferung ihrer Freizeit für alle unsere Mitbürger und dankte den Ausbildern für die Durchführung.

Der federführende Kommandant Armin Daubenmerkl zeigte sich abermals stolz, dass wieder alle acht Feuerwehr zusammen ein Ziel erreicht haben und dankte dafür.

2017 04 03-fffreudenbergmta2

2017 04 03-fffreudenbergmta1

2017 04 03-fffreudenbergmta